Jose Domingo Canas

Kostprobe aus "La Manita muerte – kleine Geschichten von einer großen Diktatur" von Daniel Silbermann über die Diktatur in Chile nach 1973.

Der Flöte Heulen im Tal

0 Im Buch der Richter (Kapitel 17) steht: „Zu der Zeit war kein König in Israel, und jeder tat, was ihn recht dünkte.“ (Lutherbibel) Eschkol, ein Jugendlicher, trifft beim Schafschurfest Na’ima, eine

Die Gefahr von innen

Awner Ehrlich vom Mossad kämpft gegen einen sehr gefährlichen Feind. Ein Kapitel aus dem ersten Action-Thriller der "Ehrlich"-Trilogie von Pini Elasari

Karen

Im Frühling 1984 wird Karen (in den Libanon?) entführt. Sie verschwindet ohne jede Spur. aus dem Roman von Niv Kaplan

Das achte Buch Michaels

0 Michael ist ein 56-jähriger Shoa-Überlebender und lebt alleine. Seine Beziehung zu seiner Umwelt befreite ihn nicht von seiner Einsamkeit. Aber die Romane, die er schrieb, beschützten ihn bisher vor den Schrecken

Natis Bürde der Schuld

Nathan Awni war als junger Offizier Augenzeuge des Massakers in Sabra und Shatila. Es verfolgt ihn bis heute. Auszug aus einem Roman von Ziv Dorkam

Mann ohne Schatten

Jonathan ist ein israelischer Diplomat in Deutschland. Auszug aus einem Spionageroman von Yossi Avni Levy.

Ein schwarzer Panther

Die "Schwarzen Panther" schafften es, die Beziehung zwischen den aschkenasischen Juden und den orientalischen Juden grundsätzlich zu verändern. Ruben Abergil ist einer von ihnen.

Deutsches Requiem

Fritz und Ludwig, zwei Freunde. Damals, 1934, schenkte Ludwig seinem Freund noch ein Buch. von Benjamin Rosendahl

Hast alleine gepackt

Alex leidet an einer unheilbaren Krankheit und beschließt, mit Hilfe von EXIT in Zürich seinem Leben ein würdiges Ende setzen kann. von Assaf Schurr

1 2 3 12