Beduinische Hochzeit - Re:Levant
Beduinenhochzeit, Beduinen, Israel

Beduinische Hochzeit

Los geht's
1 min read
1+

Diese Jahreszeit steht ganz im Zeichen der beduinischen Hochzeit im Negev.

Beduinische Hochzeiten sind farbenfrohe und fröhliche Ereignisse, aber unterscheiden sich sehr von jüdischen oder christlichen Hochzeiten.

Die Hauptunterschiede liegen in der Länge der Veranstaltung – eine Beduinenhochzeit kann manchmal bis zu einer Woche andauern. Eine jüdische oder christliche Hochzeitszeremonie dauert im Gegensatz dazu lediglich nur 3-5 Stunden.

Im Juden- und Christentum erklärt ein Geistlicher offiziell das Paar als verheiratet, was in der Regel nach Segnungen und Gebeten gemäß der Tradition verkündet wird.

Bei den Beduinen existiert das alles nicht. Die Gäste kommen von überall her und feiern Tagelang. Am Ende der Feierlichkeiten verlassen Braut und Bräutigam den Veranstaltungskomplex (wohlgemerkt sind Frauen und Männer getrennt) und beschreiten ihr neues Zuhause. Die Familien stimmen dem zu und von diesem Moment an wird das Paar als verheiratet angesehen.

Auf dem beigefügten Foto könnt ihr einen Würdenträger von einer Hochzeit, die ich letztes Wochenende besucht habe, sehen.

Beduinenhochzeit, Beduinen, Israel
Foto von Dan Lazar

1+

Dan Lazar, 42, aus Herzliya: Ein Fotograf der hauptsächlich Menschen im Visier hat. Er reist seit etwa einem Jahrzehnt durch die israelische Gesellschaft, dokumentiert sie von Nord bis Süd und bemüht sich, alle Kulturen und Gemeinschaften hier kennenzulernen: Juden, Araber und Christen, Säkulare und Religiöse und all die Vielfalt, die es gibt. Mit seiner Kunst strebt er danach, Platz für alle zu schaffen, unabhängig von Religion, Ethnie oder Geschlecht. Er hofft, dass er Israel in all seinen Farben und seiner Komplexität so präsentieren kann, wie es ist.

0 0 wählen
Article Rating
Abonnieren
Informieren Sie mich
guest
1 Comment
Älteste
Letzte Am meisten gewählt
Meinung innerhalb des Texte
Alle Kommentare ansehen
Leser
Leser
11 Tage

Ohne Spielverderber sein zu wollen – ein Hauptunterschied ist auch, dass Beduinen Polygamie betreiben…

0
Libanon, Militär, Krieg, Trauer, Krise, Israel
Vorherigen Artikel

Sonne in der Hosentasche

Kibbuz, Israel, Liebe, Verrat, Konflikt, Roman, Kollektivismus
Nächsten Artikel

Verschwunden

Spätestens abBlog

Mein Te-Fillipine

Jacky Levi ist israelischer Radio- und Printjournalist, Theaterschaffender, Storyteller und Jugendbuchautor. In Jacky Levis Kurzgeschichten besucht

Corona

Zu den hohen Feiertagen wird wahrscheinlich eine neue landesweite Quarantäne eingeführt. Einen Vorgeschmack erhalten wir im

Verschwunden

"Verschwunden" von Ran Goren beschreibt die Geschichte von zwei Männern und einer Frau, die im Kibbuz

Sonne in der Hosentasche

Dr. Michal Gateniu-Kalush beschreibt, wie sie die Krise überlebt hat, in diese stürzte, als ihr Lebenspartner

1
0
Was denken Sie? Wir würden gerne Ihre Meinung erfahren!x
()
x
0 £0.00