Warum ich nicht schreibe

"Warum ich nicht schreibe" ist ein Roman-als Memoir-verkleidet über literarische Ambition und männliche Ambition von Arik Glaser.

Geister

Idan Zivoni strickt in "Geister überall" (2017) eine dichte Collage von Erinnerungen und Gegenwartsmomenten. Während er sich um seine kleine Tochter kümmert, die von einer Krankheit gesundet, erinnert er sich an eine

Sturm

Während einer Ferienreise auf einer thailändischen Insel treffen sich verschiedene Aussteiger . Jeder kommt aus einer anderen Welt, aber alle versuchen, sich neu zu erfinden. Auszug aus einem Roman von Omer Berkman

Geburt

"Geburt" von Emanuela Rubinstein ist ein Roman, der aus Monologen von sechs Personen besteht: Die jungen Eltern des Neugeborenen, der Großvater, die Großmutter und ein junges Paar, das beschließt, keine Kinder auf

Schwarz und stern:

"Schwarz und stern" handelt von Nathan Wassermanns Versuch, sich der deutsch-jüdischen Dichterin Else Lasker-Schüler anzunähern. In diesem Abschnitt besucht er Trude Dotan, um Elses Totenmaske zu photographieren.

Allah liebt mich

"Allah liebt mich" ist ein Spionage-Action-Thriller, dessen Handlung sich in Maschhad im Iran vor der islamischen Revolution, in Teheran, in Jerusalem und in New York abspielt und in der der Mossad und

Meine kleinen Kriege

Tel-Aviv der 50er-Jahre. "Gimnassia Herzliya", Arik Einstein, und ein atemberaubender Wettlauf. Auszug aus dem ersten Buch von Orgad Vardimon, das vor 45 Jahren erschienen ist.

Ungarische Spitze

»Ungarische Spitze« ist eine Reise, mit der eine Rechnung beglichen werden soll. Die Erzählerin, ehemals Literaturlehrerin und heute Immobilienmaklerin, fährt ein Jahr nach dem Tod ihrer Mutter nach Budapest. Auszug aus

//

Mutter zwischen den Fronten

3+ von: Hilde Shmerling-Becker Heute vor neun Jahren, am 13.1.2011, es war ein ganz normaler Freitagabend, öffnete ich wieder einmal den Schrank mit dem Nachlass meiner Mutter, die sechs Jahre davor gestorben