Der neue komische Trend - Re:Levant
Ultraorthodoxer, israel

Der neue komische Trend

Start
1 min read
+1

In Israel ist der Lockdown zu Ende gegangen, aber Einschränkungen gibt es weiterhin. Menschenmassen sind nicht erlaubt, aber Treffen in kleineren Gruppierungen können stattfinden (empfohlen an offenen Orten), aber eine Maskenpflicht gibt es nach wie vor!

Ein Trend hat sich in letzter Zeit entpuppt. Komische Masken sieht man öfters und die Maske wird zunehmend zum modischen Accessoire entwickelt.

Hier auf dem beigefügten Foto könnt ihr ein solches Beispiel sehen, wo ein Ultraorthodoxer seine Maske offen zur Schau trägt – und wer kommt da nicht zum Schmunzeln?!

+1

Dan Lazar, 42, aus Herzliya: Ein Fotograf der hauptsächlich Menschen im Visier hat. Er reist seit etwa einem Jahrzehnt durch die israelische Gesellschaft, dokumentiert sie von Nord bis Süd und bemüht sich, alle Kulturen und Gemeinschaften hier kennenzulernen: Juden, Araber und Christen, Säkulare und Religiöse und all die Vielfalt, die es gibt. Mit seiner Kunst strebt er danach, Platz für alle zu schaffen, unabhängig von Religion, Ethnie oder Geschlecht. Er hofft, dass er Israel in all seinen Farben und seiner Komplexität so präsentieren kann, wie es ist.

0 0 Abstimmung
Article Rating
Abonnieren
Informieren Sie mich
guest
0 Comments
Meinung innerhalb des Texte
Alle Kommentare ansehen
Israel, Roman, Liebe, Drehbuch,
Vorherigen Artikel

schreiben und stehlen

Israel, Militär, Liebe, Humor,
Nächsten Artikel

Rachel Rachel

Spätestens abBlog

Mann ohne Schatten

Jonathan ist ein israelischer Diplomat in Deutschland. Auszug aus einem Spionageroman von Yossi Avni Levy.

Ein schwarzer Panther

Die "Schwarzen Panther" schafften es, die Beziehung zwischen den aschkenasischen Juden und den orientalischen Juden grundsätzlich

0
Was denken Sie? Wir würden gerne Ihre Meinung erfahren!x
()
x
0 £0.00