Loblied auf die Einsamkeit

In Uris Leben scheint alles in Ordnung zu sein. Er hat eine Frau, Kinder, eine feste Anstellung an der Universität, und jedes Jahr fährt er zu akademischen Kongressen. Heute ist…

1 Comment

Tmol Schilschom

von Benjamin Rosendahl David Ehrlich… …habe ich nie kennengelernt. Über sein Leben als Schriftsteller und Poet, als Homosexueller aus dem weltoffenen Ramat Gan, der in das homophobe Jerusalem aus freiem…

3 Comments

Die Jahrzeit von Karl Scheinfeld

Der Roman "Die Jahrzeit von Karl Scheinfeld" (2011) von Itzchak Noy erzählt die Geschichte einer äußeren und inneren Reise: Die äußere ist die Reise des israelischen Bürokraten Isser Sheinfeld von Jerusalem nach Prag. Die innere Reise ist in die persönlichen sowie die kollektive Seele der Deutschen, der Juden, der Israelis und auch der Tschechen – Prag ist hier der Ort, wo sich alle Identitäten treffen.

1 Comment

Posthum

Die Hauptperson, das bin ich, Tali Deutscher-Schachar. Ich habe multiple Sklerose und bin heute an Armen und Beinen gelähmt, aber ich arbeite full-time als Coacherin. Uri ist mein Sohn, heute…

1 Comment

Der Garten im Innern

Oren Awiw wird von Gerald gebeten, ein altes Schriftstück zu transkribieren. Als Oren das Dokument öffnet, ist er erstaunt zu entdecken, dass es sich um einen unbekannten Auszug aus einer Schrift des berühmten Historikers Josephus Flavius handelt (ursprünglich: Joseph ben Matitjahu), der Zeuge der Eroberung und Zerstörung Jerusalems durch die Römer war, im ersten Jahrhundert der christlichen Zeitrechnung. Auszug aus dem Roman "Der Garten im Innern" (2016) von Beni Steinberg.

1 Comment

Geister

Idan Zivoni strickt in "Geister überall" (2017) eine dichte Collage von Erinnerungen und Gegenwartsmomenten. Während er sich um seine kleine Tochter kümmert, die von einer Krankheit gesundet, erinnert er sich an eine Familienreise in die besetzten Gebiete, neben dem frühzeitigen Tod einer Freundin, und dem Tagebuch seines Großvaters vom Beginn des 20. Jahrhunderts.

1 Comment

Sturm

Während einer Ferienreise auf einer thailändischen Insel treffen sich verschiedene Aussteiger . Jeder kommt aus einer anderen Welt, aber alle versuchen, sich neu zu erfinden. Auszug aus einem Roman von Omer Berkman

1 Comment

Geburt

"Geburt" von Emanuela Rubinstein ist ein Roman, der aus Monologen von sechs Personen besteht: Die jungen Eltern des Neugeborenen, der Großvater, die Großmutter und ein junges Paar, das beschließt, keine Kinder auf die Welt zu bringen.

1 Comment

Schwarz und stern:

"Schwarz und stern" handelt von Nathan Wassermanns Versuch, sich der deutsch-jüdischen Dichterin Else Lasker-Schüler anzunähern. In diesem Abschnitt besucht er Trude Dotan, um Elses Totenmaske zu photographieren.

2 Comments

Allah liebt mich

"Allah liebt mich" ist ein Spionage-Action-Thriller, dessen Handlung sich in Maschhad im Iran vor der islamischen Revolution, in Teheran, in Jerusalem und in New York abspielt und in der der Mossad und der CIA verwickelt sind. von Avraham Benmelech

1 Comment

Meine kleinen Kriege

Tel-Aviv der 50er-Jahre. "Gimnassia Herzliya", Arik Einstein, und ein atemberaubender Wettlauf. Auszug aus dem ersten Buch von Orgad Vardimon, das vor 45 Jahren erschienen ist.

1 Comment

Ungarische Spitze

»Ungarische Spitze« ist eine Reise, mit der eine Rechnung beglichen werden soll. Die Erzählerin, ehemals Literaturlehrerin und heute Immobilienmaklerin, fährt ein Jahr nach dem Tod ihrer Mutter nach Budapest. Auszug aus dem Roman von Ruth Lorand

2 Comments

Sei unbeschwert, meine Seele!

Juli ist Gastarbeiterin aus der Ukraine, Scheli ist eine Schriftstellerin. Die Distanz zwischen Juli und Scheli ist fast unüberbrückbar, aber ein Mann verbindet die beiden. Auszug aus einem neuen Roman der preisgekrönten Judith Rotem.

1 Comment

Susis Freunde

Was hätten wir anders machen können? Was für ein Leben hätten wir dann gehabt? Können wir jetzt noch etwas ändern und einen neuen Weg beginnen? Auszug aus einem Roman über Träume, die sich nicht erfüllt haben.

1 Comment

Chawa

"Chawa" (auf deutsch wird die Urmutter der Menschheit "Eva" genannt) handelt von Menschlichkeit, vom Guten und Bösen im Menschen, von Gier, Treue, und – trotzdem der Roman sich teilweise in…

1 Comment

Silvester

Dani ist ein Israeli, der mit einer Deutschen verheiratet ist und im Verlauf der Handlung einen psychischen Zusammenbruch erleidet. Die norddeutsche Insel Sylt steht symbolisch sowohl für die Isoliertheit der Protagonisten als auch für den materialistischen Aufstieg der deutschen Nachkriegsgesellschaft.

1 Comment

Defekt

Ronit Liebermensch Vardi gerät in einen Kampf (den sie gewinnt) um die Erhaltung ihrer Gebärmutter. Sie untersucht in "Defekt" das soziale Kontrollsystem.

1 Comment

Hörte ich eine andere Stimme

Levi ist der Anführer einer rechtsextremen, messianistischen Untergrundbewegung, die Israel "auf den rechten Weg" zwingen will. Abschnitt aus einem neuen Roman von Chajuta Deutsch

7 Comments

Der Koffer

Eine israelische Familie trifft einen erleuchteten indischen Guru in einer Vorlesung in Israel. Er segnet sie, und es geschieht ein Wunder. von Galia Ferdman

1 Comment

Vielleicht trotzdem

1940: Bandi, Soldat im ungarischen Militär, muss zum Dienst zurück. Seine Frau Frida und ihr zehnjähriger Sohn machen eine gefährliche Reise. Auszug aus dem Roman von Anat geri Lackrif

1 Comment

Mama steh auf

Der zwölfjährige Juda dachte immer, dass sein Vater tot sei. Aus dem Roman von Eldad Cohen, seit Juni auf der Bestsellerliste

2 Comments

Bassmat Perach: Erdtot

Ein Kapitel aus dem Roman von Bassmat Perach, in dem der Tod von Isebel im Jahr 842 BC beschrieben wird, und was mit ihrer Leiche danach geschieht.

1 Comment
Frauen in der Cannabis Industrie
Ma'ayan Weisberg "Proud to be green"

Frauen in der Cannabis Industrie

Israelis sind nicht nur verrückt nach Cannabis, sondern versuchen auch Geld aus CBD, kurz für Cannabidiol, zu machen. Viele Startups entstehen und wir stellen hier paar Damen aus der Industrie vor.

1 Comment
Tod eines Akrobaten
Uri Shani. Foto: Patrick Gutenberg

Tod eines Akrobaten

In unserer Freitagsliteratur veröffentlichen wir diesmal eine Kurzgeschichte von Re:Levants Chefredakteur Uri Shani.

1 Comment

Beschattung

Während Jahrzehnten beschatten CIA-Agenten die israelische Familie Peer, Holocaustüberlebende aus Ungarn. Warum? Roman von Ofra Offer Oren

0 Comments

Die Leopardenfalle

Das Buch "Die Leopardenfalle" von Tzur Shezaf war sofort ein Bestseller, als es 1988 erschien und erlebte seither mehrere Auflagen.

0 Comments
Wer ist der Mörder Nawa Elimelechs?
Da gab es noch Hoffnung. Vermisstenanzeige Nawa Elimelech. Foto: Yossi Aloni

Wer ist der Mörder Nawa Elimelechs?

Der Mörder Nawa Elimelechs läuft immer noch frei rum, jedoch gibt es nach 37 Jahren neue Entwicklungen: Wird man den Mörder finden?

0 Comments
Das lebendige Wesen
Uninspired Desperate Youtuber Screenwriter Blogger

Das lebendige Wesen

Ein Schriftsteller hat eine Schreibblockade, sein Freund, der Dichter, meint, er brauche eine Frau. Kurzgeschichte von Maissoon Assadi

0 Comments

Schahada

Schai ist Musiklehrer von Schülern aus jüdischen, muslimischen und christlichen Familien. Er ist sehr darauf bedacht, seine Homosexualität zu verstecken.

2 Comments

Liebchen

Ein israelischer Roman über die unmögliche Liebe zwischen einer Schoa-Überlebenden und einem verheirateten Mann

0 Comments

Pferdefuss

Diese Woche veröffentlichen wir einen Auszug von Alma Weich-Choschens Roman Pferdefuss. Gal und Alon sind in Rotem verliebt. Das Drama, das sich in einer israelischen Schule abspielt, wird ein schreckliches Ende nehmen.

0 Comments

Umzug

Rafael und Yael sind schon seit vielen Jahren verheiratet. Jetzt ist ihr jüngster Sohn ausgezogen, und alles verändert sich im Haus.

0 Comments

Herzl hat gesagt

Was wäre geschehen, wenn die Zionisten den britischen Vorschlag, den jüdischen Staat in Uganda zu gründen, angenommen hätten? Dann wäre der Staat Israel heute in Afrika, und Tel-Aviv wäre eine afrikanische Stadt, und die Flüchtlinge wären keine Palästinenser, sondern Massai. Aber was wäre mittlerweile in Palästina geschehen?

0 Comments
Start-Up-Nation – Medical Device
Beispiel für Medical Device Produkt. Foto: MDD (https://www.mddisrael.com/), mit ausdrücklicher Genehmigung

Start-Up-Nation – Medical Device

Denkt man an Israels Start-Up-Szene, dann denkt man normalerweise an klassischen High-Tech, also Software, Webtechnologie o.ä. Und selbst im Bio-Medizin-Bereich ist Medical Device das "Sandwich-Kind" zwischen Pharma und Biotechnologie. Zu Unrecht: So ist Israel nicht nur im High-Tech weltweit führend, sondern auch in Medical Devices

1 Comment
Hochzeitsnacht
Photo mit freundlicher Genehmigung von White Rose Kallah

Hochzeitsnacht

In diesem Literaturauszug kann man einen kurzen Einblick in das erotische Innenleben eines jung verheirateten charedischem Paares erhalten.

0 Comments
Das indische Postfräulein
Zweigstelle der israelischen Post

Das indische Postfräulein

In einem kleinen Dorf in der israelischen Negev-Wüste schafft eine indisch-jüdische Postarbeiterin ein neues Gemeinschaftsbewusstsein.

2 Comments

Post Aliyah Blues

Die Sochnut bzw. die Jewish Agency verhilft Interessierten nach Israel einzuwandern, aber was kommt dann? Jetzt gibt es eine Organisation, die Leuten nach der Aliyah hilft.

0 Comments

Der große Bruder

In Chaim Nolls Kurzgeschichte fliegt Anna für eine Woche von Berlin nach Tel Aviv - und verliebt sich in Land, Leute und eine konkrete Person.

0 Comments

Politische Mieten

Im Sommer 2011 sah es so aus, als ob eine Revolution sich anbahnen würde. Haben die Proteste überhaupt etwas bewirkt - dieser Frage gehen wir in diesem Beitrag nach?

0 Comments
Close Menu