Libanon, Israel, libanesische Flagge, Rathaus, Tel Aviv
/

Von Beirut nach Tel Aviv

Das Volk von Tel Aviv zeigt Solidarität mit dem Volk von Beirut

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte und dieses Bild spricht Bände:

libanesische Flagge, Rabinplatz, Rabin Square Tel Aviv, Israel, Lebanon
Das Rahaus von Tel Aviv

Der Bürgermeister von Tel Aviv, Ron Huldai, hat heute am 5.8.2020 beschlossen, seine Solidarität zu dem schrecklichen Ereignis, das sich gestern in Beirut zugetragen hat, in dem er das Rathaus von Tel Aviv in den Farben der libanesischen Flagge beleuchtet, zu demonstrieren.

Auf Twitter hat er das wie folgt angekündigt:

Übersetzung: Heute Abend werden wir das Rathaus mit der libanesischen Flagge beleuchten. Die Menschlichkeit hat Vorrang egal wie groß der Konflikt und in unseren Herzen sind wir mit dem libanesischen Volk nach dieser schrecklichen Katastrophe, welche ihr zu Teil wurde.

Das sind keine selbstverständlichen Worte, wenn man bedenkt, dass der Libanon und Israel keine diplomatische Beziehung pflegen.

Wer weiß, vielleicht kann das als Auftakt dienen – inshallah!

Leah hat 2004 Alijah gemacht. In Deutschland war sie Regieassistentin am Münchener Residenztheater für Dieter Dorn tätig, am Berliner Ensemble und den Salzburger Festspielen von Claus Peyman engagiert.
Seit sie in Israel ist, beschäftigt sie sich mit Content und Community Management für High Tech Firmen.

4 1 wählen
Article Rating
Abonnieren
Informieren Sie mich
guest
0 Comments
Meinung innerhalb des Texte
Alle Kommentare ansehen
Vorherigen Artikel

Demos in Israel – Foto der Woche

Nächsten Artikel

Der Literatursalon

Spätestens abBlog

Wandertagebuch

In Ophiras jemenitischer Familie gibt es ein Geheimnis. Das wusste Ophira nicht, und schon gar nicht,

Die Kommune

Inzi hat eine Idee, wie die Linke gewinnen könnte. Auszug aus dem Roman "Die Kommune" von

Wer hat Angst vor Omikron?

Omikron ist ein grosses Thema überall! Diese Woche brachte Dan seine Kamera in eine geschlossene Massenveranstaltung

JZ

JZ ist ein frustrierter Schriftsteller in New York. Auszug aus einem Roman von Yuval Lieblich

0
Was denken Sie? Wir würden gerne Ihre Meinung erfahren!x
()
x
0 £0.00