Die Nona Sina

Nach der Gründung des Staates Israel müssen die Juden Ägypten verlassen, aber Klaras Großmutter verkraftet das nicht. Auszug aus der Familiengeschichte von Ada Aharoni, die in Kairo geboren wurde.

Weiter lesen

Zwicken

Die Erinnerung der Erzählerin an ihre Mutter hat sich bei ihr durch das Zwicken an ihrem Arm eingeprägt. Eine Kurzgeschichte von Shoshana Vegh

Weiter lesen

Der Doktor

Chaim Arlosoroff wurde 1933 am Strand in Tel-Aviv ermordet. Auszug aus einem biographischen Roman von Daniella Danziger Zaitman

Weiter lesen

Das Mandelbaumtor

Ein Roman über Jacqueline Cohn, eine ägyptisch-französisch-jüdische Intellektuelle, die einige Jahre in Israel gelebt hat. Von Dalia Cohen Knohl

Weiter lesen

Am Anfang waren die Tränen

Oshrat Kotler, Moderatorin, Journalistin und Nachrichtensprecherin, bricht plötzlich vor laufender Kamera in Tränen aus. Sie beschreibt in ihrem Buch, wie es dazu kam, und vor allem, was danach geschah.

Weiter lesen
1 2 3 15